Setze ein Statement!

Setze ein Statement!

Du stehst vor’m Kleiderschrank, stellst dein Outfit zusammen, alles passt. Dennoch fehlt das gewisse Etwas. Und genau dieses liefert – wie der Titel bereits erahnen lässt – die richtige Statementkette. Auch 2014 wird dieser Trend Bestand haben. Warum? Es ist die ultimative Lösung zur Verbesserung eines jeden Outfits!

Statement… was?!

Sollen sie ein Statement für „Hey, guck‘ mal! Ich trau‘ mich was!“ darstellen? Sicherlich können Statementketten dazu dienen, seinen Lebensstil widerzuspiegeln. Ein Beispiel hierzu wäre das Kreuz. Dieses hat sich in den letzten Jahren jedoch zu einem Trendteil entwickelt, das vom Großteil der Leute ohne religiöse Gründe getragen wird. Meine Ansicht dazu sieht daher folgendermaßen aus: Statementschmuck im Allgemeinen ist lediglich eine auffälligere Art von Schmuck und stellt in meinen Augen ein ideales Mittel dar, um deinen Look aufzupeppen oder zu komplettieren – nicht mehr und nicht weniger.

Ist das nicht längst wieder „out“?

Meiner Meinung nach bestimmt jeder für sich selbst, was „in“ oder „out“ ist. Du magst den Trend nicht? In Ordnung, niemand zwingt dich, damit herumzulaufen. Dir gefallen Statementketten? Prima: Du findest sie in nahezu jedem Shop in den unterschiedlichsten Variationen. Seien es nun Ringe, Ohrringe oder eben die Ketten. Das ist das wohl sicherste Anzeichen dafür, dass du den Statementlook vermutlich auch dieses Jahr weiterhin häufg sehen wirst.

StatementkettenSteht mir so etwas überhaupt?

Ja! Grundsätzlich können Statementketten von jedem getragen werden. Aber dennoch: Kette ist nicht gleich Kette. Warum? Die Auswahl an Formen, Farben und Materialien ist nahezu unendlich, weswegen man zu jedem Anlass sowie in jeder Stilrichtung fündig werden dürfte.

Du bist der „graues Shirt und Jeans“-Typ? Dann greif‘ zu einem knalligen Modell! Wähle zwischen ein- oder mehrfarbig, gold- oder silberfarben oder ganz anders! Deiner Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt und deinem wird Outfit sofort ein individueller, interessanter Touch verliehen.

Falls du eher der Typ für wilde Mustermixe bist, empfehle ich den Griff zu einer rein goldenen oder silbernen Halskette ohne großartige Details. Sie wird deinen ohnehin bereits bunten Look perfekt abrunden. Auch hier ist die Auswahl gigantisch.

Egal, für welchen Look du dich entscheidest: Wichtig ist es auch, die Form deines Ausschnitts zu beachten: Falls du eine Bluse mit Kragen trägst: Perfekt. Knöpfe sie zu und trage die Kette um den Kragen herum. Ich empfehle, Ausschnitte zu vermeiden, die sich nicht mit der Kettenform vertragen. Soll heißen: Runde Kette, runder Ausschnitt. Spitz geformte Kette, V-Ausschnitt.

So, wo kann ich mir meine Traumkette kaufen?

Besonders schöne – und vor allem erschwingliche – Statementketten gibt es online derzeit beispielsweise bei Forever 21, Asos oder H&M. Also, schlag‘ zu!

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.